Über Geely

In diesem Artikel erstellen wir für Geely ein Business Model Canvas Beispiel, speziell für die neue e-Marke Zeekr von Geely Auto. Dabei betrachten wir auch die 9 BMC Segmente wie bereits bei dem Amazon Beispiel

Die Zhejiang Geely Holding Group (ZGH) ist ein globaler Konzern für Mobilitätstechnologie mit Hauptsitz in der Stadt Hangzhou in der südostchinesischen Provinz Zhejiang. Als Investment-Holdinggesellschaft, ist Geely hauptsächlich im Automobilbereich tätig, der sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von (elektrischen) Fahrzeugen konzentriert.

Der Begriff Geely (chinesisch 吉利汽車 / 吉利汽车,) kann als „Glückverheißendes Automobil“ laut Wikipedia übersetzt werden. Im Jahr 1997 stieg GEELY von einem niedrigen Startpunkt aus in den Automobilbereich ein. GEELY hat einen dann einen bedeutenden Fortschritt im Low-End-Markt gemacht, so dass man das Vertrauen hatte, weiter zu wachsen. Vier Jahre später änderte GEELY seine erste Unternehmensphilosophie von “erschwinglichen Autos für normale Menschen” zu “guten Autos, die zufriedenstellend, umweltfreundlich und effizient sind”, was bedeutet, dass GEELY seine Autos auf der ganzen Welt verkaufen will und anstrebt.

Webseiten und Fakten zu Geely

http://geelyauto.com.hk/en/index.html

http://zgh.com/?lang=en

https://www.geelydesign.com/

Headquarters : Taizhou,  Zhejiang

Land : China, seit 1986

Sektor: Industrials,  Automotive

Welche Geschäftsbereiche hat Geely?

Die Geely Holding Group ist in elf Geschäftsbereiche aufgeteilt,

Geely Auto Group, Zeekr Intelligent Technology, Volvo Car Group, Geely New Energy Commercial Vehicle Group, Geely Technology Group, Mitime Group, Geely Talent Development Group, Lotus Group, Mobility Services Division, Financial Services Division und LEVC.

Welche Marken und Firmen gehören zu Geely ?

Die Geely Automobile Holdings gilt heute als einer der großen Auto- und Motorradhersteller in China. Dazu unterhält man zahlreiche Kooperationen und Partnerschaften. Unter anderem hat sich Geely Ende 2017 mit mehr als 8 % am schwedischen Lkw-Hersteller Volvo Trucks beteiligt, nachdem Volvo Cars bereits Teil von Geely Automobiles war. Auch beim deutschen Daimler ist Geely nun mit knapp 10% Aktienbesitz der größte Einzelaktionär. Auch ist Geely am Lithium-Ionen-Batteriehersteller Shandong Forever New Energy beteiligt, der unter anderem die Batterien für die Elektroautos von Geely liefert. Geely vertreibt seine Fahrzeuge nicht nur in über 920 Verkaufsstellen in China, sondern auch international.

Zu den wohl bekanntesten Marken gehören: 

Geely , Emgrand , Englon London Taxi , Panda, Shanghai Maple Automobile , Volvo , Polestar Proton , Lynk & Co, Lotus dem Flugauto Entwickler Terrafugia. Hier die wichtigsten Marken mit ein paar Details

  • Mit der Mission “Making Refined Cars for Everyone” ist die Automarke Geely Auto Group in China bekannt geworden, enorm gewachsen und damit und wurde Geely  zur meistverkauften chinesischen Automarke. 2017 war Geely Auto seit vier Jahre in Folge die führende chinesische Marke bei den Pkw-Verkäufen. Geely Auto ist, 1997 als Tochtergesellschaft der Zhejiang Geely Holding Group gegründet worden. Um sich das Volumen vorstellen zu können das Geely absetzt :  Geely Auto hat nach eigenen Angaben  im Jahr 2020 ein kumuliertes Verkaufsvolumen von 1.320.217 Einheiten erreicht, 
  • Geometry. Die Marke hat sich zum Ziel gesetzt, eine Reihe von Produkten auf den Markt zu bringen, darunter Limousinen, SUVs und MPVs mit reinem Elektroantrieb. Sie ist eine rein elektrische Submarke, die 2019 innerhalb der Geely Auto Group als Spin-Off gegründet  wurde. Geometry soll die neuesten Technologien innerhalb der Gruppe in den Bereichen Fahrzeugintelligenz, Konnektivität, leichte Materialien und Architekturen nutzen. Geometry wird über eigene rein elektrische Plattformen und Architekturen sowie über exklusive Vertriebskanäle und Marketing verfügen. Sie bedient neben der neuen Marke Zeekr den e-Bereich.
  • Lynk & Co ist 2016 aus dem Joint Venture zwischen der Geely Auto Group und der Volvo Car Group gegründet worden. Die Fahrzeuge von Lynk & Co sind zwischen denen der Marke Geely und ihrem schwedischen Tochterunternehmen Volvo positioniert. Der Schwerpunkt von Lynk & Co liegt auf vernetzten Modellen und innovativen Verkaufsstrategien, womit das Unternehmen insbesondere jüngere Autokäufer ansprechen will. Zum Beispiel mit dem Car-Abo und Sharingansatz. Die Fahrzeugbestellung erfolgt hierbei über rein das Internet. Der Jahresabsatz von Lynk & Co lag nach eigenen Angaben 2020 bei 175.456 Einheiten, was einer Steigerung von 37 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.In den vier Jahren seit ihrer Gründung hat die Marke mehr als 420.000 Einheiten verkauft.
  • PROTON ist die nationale Automarke von Malaysia die aber auch weltweit in Europa, Südostasien und Lateinamerika anzutreffen ist.  Im Jahr 2017 erwarb die Geely Holding Group einen Anteil von 49,9 % an PROTON und wurde damit zum strategischen Partner der Marke. Proton ist die Abkürzung für Perusahaan Otomobil Nasional, übersetzt „Nationale Automobil-Gesellschaft“ (Holding). Diese Bezeichnung ist Ergebnis der Entstehungsgeschichte. Gegründet in den frühen 1980er Jahren auf Geheiß der malaysischen Regierung und später unter DRB-HICOM wieder in privaten Besitz übergegangen. Interessant 1996 erwarb Proton die Mehrheit am britischen Automobilhersteller Lotus
  • smart , in Deutschland vielen noch als innovative Kleinwagen Marke von Mercedes-Benz bekannt ist nun in ein globales Joint-Venture-Unternehmen zwischen der Geely Holding und der Mercedes-Benz AG übergegangen. Ziel ist es die Marke smart in eine High-End-Marke für reine Elektrofahrzeuge für den globalen Markt zu verwandeln. Das Unternehmen wurde am 8. Januar 2020 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Ningbo, China. Es wurden Vertriebs- und Marketingbüros in China und Deutschland eingerichtet. Die neue Generation der rein elektrischen smart Fahrzeuge wird vom globalen Designteam von Mercedes-Benz entworfen. Das globale F&E-Netzwerk von Geely wird für die Konstruktion und Entwicklung der neuen Modelle verantwortlich sein. 
  • Volvo Cars, die bekannte Automarke aus Schweden gehört seit 2010 zu der Geely Gruppe. Der Pkw-Hersteller und sein ehemaliger Mutterkonzern die Swedish Volvo Group, arbeiten seitdem komplett voneinander getrennt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Kunden die Freiheit zu geben, sich auf eine persönliche, nachhaltige und sichere Weise zu bewegen. Im Jahr 2020 verkaufte Volvo Cars insgesamt 661.713 Einheiten in rund 100 Ländern. Bis Mitte dieses Jahrzehnts soll die Hälfte der weltweiten Verkäufe vollelektrische Autos sein, und bis 2040 soll das Unternehmen klimaneutral sein.
  • Wer Volvo nennt muss auch Polestar nennen. Speziell  Polestar Racing, jetzt Cyan Racing, das Lab um Technologie aus dem Rennsport auf Volvo-Fahrzeuge zu übertragen. Die Volvo Car Group übernahm Polestar 2015 von Polestar Racing und 2017 wurde Polestar zu einer eigenständigen Marke, die sich auf elektrifizierte Hochleistungsfahrzeuge konzentriert. Die Synergien bei Volvo und Geely ermöglichen es Polaris, Hochleistungs-Elektrofahrzeuge unter unabhängigen Marken zu entwerfen, zu entwickeln und in Serie zu produzieren.
  • Auch London Electric Vehicle Company (LEVC) ist eine Firma von Geely in der die berühmten Londoner Black Cabs aufgegangen sind, die The London Taxi Company.
  • Qianjiang Motor ist einer der größten Hersteller von Motorrädern in China und besitzt mehrere renommierte Marken, darunter die italienische Marke Benelli. 
  • Ebenfalls zu nennen ist die Mehrheitsbeteiligung an der britischen Lotus-Gruppe, die die Marke Lotus Car und Lotus Engineering betreibt . Mit dem Fahrzeughersteller verbunden war das ehemalige Rennsportteam Team Lotus. Über den Verkauf an Proton führt die Beteiligung zu Geely. Die Geely Holding Group erwarb 2017 die Mehrheitsbeteiligung an der Marke.
  • Zeekr ist die neue Marke bei Geely-Konzern  und soll  vor allem in Konkurrenz zu Tesla und anderen Herstellern aus dem Premiumsegment treten. Zeekr sieht sich als eine Technologie- und Lösungsmarke für Elektromobilität, die die weltweit wachsende Nachfrage nach Premium-Elektrofahrzeugen bedient. Zeekr wird ein vollständig integriertes Nutzer-Ökosystem mit einer Innovation als Standard schaffen. Die Marke nutzt die führende Sustainable Experience Architecture (SEA) von Geely. Erstes Modell ist der Zeekr 001. Der Zeekr 001 ist die Umsetzung des im September 2020 unter dem Begriff Concept Zero vorgestellten Konzepts der Geely-Tochter Lynk & Co.
  • Weiterhin gibt es die  Geely New Energy Commercial Vehicle Group (GCV) . Diese ist ein Geschäftsbereich, der sich auf die Technologie und den Service für neue Energie-Nutzfahrzeuge konzentriert. Bekannt ist die Marke Farizon Auto, diese wurde 2016 gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von Nutzfahrzeugen mit neuer Energie und hat bereits mehrere langstreckenfähige LkW- und Buslösungen auf den Markt gebracht.
  • Ebenfalls zu nennen ist der Business Bereich der Technology Group. Die Geely Technology Group ist der Bereich, die sich aus innovativen Marken zusammensetzt, in die die Zhejiang Geely Holding Group investiert. Die Gruppe fungiert als Inkubator für junge Marken und gibt ihnen Zugang zu den globalen Ressourcen von Geely. Hier findet man neben einigen Industrie-Firmen auch Terrafugia das Flugautos entwickelt.
  • Mitime Speedpark & Sport als Betreiber von Speed & Sportanlagen oder  CAOCAO ist eine auf neue Energie fokussierte Mobilitätsdienstleistungsplattform, CAOCAO ist bereits in über 55 Städten mit insgesamt 50.167 neuen Energiefahrzeugen in Betrieb genommen. Die APP-Plattform von CAOCAO hat 41,83 Millionen registrierte Nutzer und 1,1 Millionen täglich aktive Nutzer, und es wurden täglich mehr als 2 Millionen Fahrten bestellt. Starrides ist ein 50:50-Joint-Venture zwischen Daimler Mobility Services und der Geely Technology Group mit Sitz in Hangzhou und bietet High-End-Mobilitätsdienstleistungen in ausgewählten Städten Chinas an. Zu den Fahrzeugen, die für den Service eingesetzt werden, gehören viele Modelle von Mercedes Benz , Maybach-Limousinen und High-End-Modelle mit reinem Elektroantrieb der Geely Holding Group.

Auf welchen Märkten ist Geely vertreten?

Der wichtigste Markt ist sicher noch China, aber auch der Mittlere Osten, Osteuropa sowie Zentral- und Südafrika werden für Geely immer bedeutender. Zum Portfolio zählen 30 Komplettmodelle sowie eine durchgehend erreichbare Service-Hotline und knapp 1.000 Werkstätten in China; im Ausland hält das Unternehmen weitere 500 Verkaufs- und Serviceeinrichtungen. Über die Firmenzukäufe und Marken ist Geely natürlich ebenfalls weltweit aktiv z.B. indirekt über Volvo. 

Geely Business Model Canvas am Beispiel für die neue Automarke Zeekr


Natürlich ist es nicht gut möglich Geely als ganzen Konzern mit allen Aktivitäten in ein BMC zu überführen, das dann auch noch eine inhaltliche Analyse und Übersichtlichkeit zuläßt.

Vielmehr könnte man jede der einzelnen Firmen und Brands von Geely  auf ein Business Model Canvas abbilden und darauf basierend das Geschäftsmodell und Geschäftsstrategie durchsprechen. Wenn man aber sich auf den Bereich Automotive und damit auf Geely Auto beschränkt kann man ein solches Business Model dann mit Wettbewerbern in Suzuki Motor, SAIC Motor, VW vergleichen.

Spannend und aktuell ist natürlich das Setup von Geely im Bereich Elektromobilität sich anzuschauen und dort das Business Model mit TESLA zu vergleichen. Zeekr , Lynk und auch die Nutzfahrzeuge die Geely bereits am Start hat machen eine Vergleich durchaus interessant, zumal China auch als Land mit fortgeschrittener Batterietechnologie gilt. Wenn dir die Business Model Canvas Methode und Tool noch nicht so bekannt sind kannst du dich in unserer Tool Sektion oder im Knowhow Bereich aufschlauen

Ziel & Strategie von Geely Auto

Das Ziel von Geely besteht darin, jedem Interessenten die Möglichkeit zu bieten, ein umweltfreundliches Auto zu kaufen. Die Zukunft ist für den Hersteller emissionsfrei. Eine der wichtigsten Zielsetzungen besteht darin, die führende, private Automobilmarke in China zu werden. Obendrein strebt der Hersteller danach, auch auf dem Weltmarkt der renommierteste und wettbewerbsfähigste Vertreter aus dem Land des Lächelns zu sein.

Für unser Geely Business Model Canvas beschränken wir uns aber auf die jüngst in April 2021 vorgestellte Eletro-Auto Premium Firma: Zeekr . Wir versuchen hier aus den öffentlichen Informationen die wichtigsten Punkte des Geschäftmodelles in ein BMC zu erfassen.

Am 23. März kündigte Geely die Einführung einer neuen Elektroauto-Marke namens Zeekr an. Damit will der chinesische Konzern gegen Premiummarken wie Lucid Motors und Mercedes antreten.  Geelys kürzlich 2021 gestartete Premium-Elektromarke Zeekr hat ihr erstes Modell vorgestellt. Der Zeekr 001 basiert auf Geelys E-Plattform SEA und soll ab Oktober 2021 in China und ab 2022 auch in anderen Ländern ausgeliefert werden. Zeekr kündigt auch ein Schnelllade-Netzwerk in China an, das Ladeleistungen von bis zu 360 kW bieten soll. Geplant sind bis Ende 2023 insgesamt 2.200 Standorte mit über 20.000 Stationen.  Das erste Modell von Zeekr ist der 001, der weltweit erste in Serie produzierte rein elektrische Shooting Brake. Entworfen in Schweden bei Geely Design Gothenburg, wurde der 001 mit dem Mandat “No More Boring EV’s” entworfen – alle neuen Autos der Marke Zeekr müssen so gestaltet sein, dass sie die Nutzer begeistern und nicht einfach nur Pendlerwerkzeuge sind. Die Software der Zeekr-Modelle wird über Over-the-Air-Updates aktuell gehalten, und auch sonst soll ein Schwerpunkt auf technischen Innovationen liegen. Zeekr ist nach Volvo, Lynk & Co, Polestar, LEVC (der Marke hinter dem London-Taxi), Geometry und Lotus schon die siebte Marke des Geely-Konzerns, unter der elektrifizierte Modelle vermarktet werden sollen – darunter mit Volvo und Polestar auch zwei Premiummarken. Geely werde den Namen Zeekr auch nutzen, um einen nutzerzentrierten Lifestyle-Ansatz für den Automarkt zu verfolgen und damit den Ansatz von Nio zu imitieren, das spezielle Clubhäuser für Fahrer hat und Kundenbindung durch Events und Waren wie Kleidung und Lebensmittel aufbaut. Geely werde sein eigenes Ökosystem um Zeekr herum aufbauen und Markenprodukte wie Möbel, Kleidung und Getränke anbieten, ließ man verlautbaren. Die Autobesitzer sollen in “ein neues Super-Ökosystem” integriert werden.

Die 9 Segmente des Geely Business Model Canvas für den Zeekr Brand

Kundensegmente

  • Menschen, die umwelt- und technikaffin sind, dabei aber auch Sportlichkeit und Fahrvergnügen bei einen Auto als wichtig empfinden. Zeekr positioniert sich bewußt im Premium Bereich auf Augenhöhe eines Teslas, Mercedes EQS oder auch Lucid Air. Entsprechend bewirbt man das gleiche Kundenklientel. Zeekr will Käufer hochwertiger Autos mit elektrischen Modellen locken, die mit moderner Technologie Annehmlichkeiten, Komfort und Luxus bereitstellen. Dies sind Kunden mit Gehalt von mehr als $100k pro Jahr. China ist der erste Kundenmarkt dafür. Natürlich will man weltweit Zeekr positionieren, dies ist in den aktuellen Ankündigungen aber noch etwas verhalten ausgedrückt.

Nutzen-Versprechen

  • Technisch muss Zeekr eine lange Reichweite für ihre Fahrzeuge bieten, und flexibles “charge everywhere“. Modernes Design , mit hoher Performance und Qualität. Hohe Effizienz bei wettbewerbsfähigen Preis. Modernste Vernetzung und (teil) autonomes Fahren. Zeekr zielt darauf ab, das ihre Autos auch nach dem Kauf umfassend betreut werden. Es wird die Software in den Vordergrund stellen, um kontinuierlich Dienste hinzuzufügen, die alle Zeekr-Modelle auf dem neuesten Stand und wettbewerbsfähig halten werden. Zeekr wird sich durch die vernetzten Dienste und die Software, die es anbietet, von den Mitbewerbern in diesem Segment unterscheiden, die entweder Leistung oder Konnektivität anbieten; Der 001 kombiniere in China etablierte „Highend-Intelligenz“ und Konnektivität mit der Leistung und dem Fahrverhalten von Elektroauto-Anbietern aus dem Westen in einem potenten und Gesamtpaket, wirbt Zeekr. Design und Technik sollen das Mandat “No More Boring EV’s” folgen. Ähnlich wie der Wettbewerber Tesla wird man ein ganzes Ökosystem um das Auto herum bereitstellen. Ein Ladennetzwerk ist offensichtlich aber Geely verfügt im Konzern auch über einen breiten Technologies-Stack den man sich zu nutze machen kann um seinen Kundenvorteile zu geben. Dazu kommt das man als erfolgreiche Autohersteller bereits über ein bereites Verkaufs und Servicenetz verfügt und viel mehr auch über die dazugehörige Erfahrung – jedenfalls im Hauptmarkt China.

Kunden-Beziehung

  • Beim Verkauf setzt man auf Online-Kanäle, ohne allerdings die analogen Vertriebswege ganz auszuschliessen. In China entstehen gerade zwei Flagship-Stores und 60 kleinere Verkaufsstellen. Der Direktvertrieb, im Gegensatz zum traditionellen Modell des Autoverkaufs über Vertragshändler, wird als Schlüssel zum Erfolg von Tesla in der globalen Autoindustrie gesehen und wurde von einer Reihe chinesischer EV-Neueinsteiger wie Nio übernommen. Die Kundenbeziehungen sollen aber vor allem auch über das Ökosystem gepflegt werden, sowie über die regelmäßigen Updates.

Vertriebs-und Kommunikationskanäle

  • Zeekr nutzt einen direkten Verkaufsansatz an Verbraucher (und auch ihre Firmenkunden) durch ihre eigenen Stores und das Geely Filialnetz. Sie bieten Service durch Service-Center und mobile Service-Vans. Online Verkauf und in China / Asien ist natürlich die Ansprache auf dem Handy per eigener App oder in Partnership mit Chinas Tech Giganten wie Baidu. Natürlich ist man auch auf Automessen und klassischen Medien vertreten.

Einnahmequellen

  • Zeekr wird sein Geld mit dem Verkauf von Fahrzeugen und Fahrzeugservices verdienen wollen. Allerdings verfügt Geely bereits jetzt auch schon über weitere, “disruptive” Geschäftsmodelle wie etwa ein erweitertes Auto Abo, die man übertragen könnte. Geely könnte auch ihre Infrastruktur oder Ihre Batterietechnologie ergänzend als Produkte auf den Markt bringen. Je nach erfolg der Marke sind Einahmen aus dem Öko-System von Zeekr , speziell auch in China sicher möglich. Man denke an die vielen Porsche Merchandising Produkte die den Brand wertvoll machen und Lizenzgeschäft einbringen

Schlüssel-Aktivitäten

  • Zeekr baut nicht einfach ein weiteres e-Auto , sondern ein Auto rund um den Fahrer mit dazu benötigter Infrastruktur, Service, IT Unternehmen und Ökosystem . Neben der Auto Produktion und Vertrieb gehört Forschung , Design und Marketing sicher zu den Hauptaktivitäten. Als Tech und Softwarekonzern fallen aber auch typische Aktivitäten aus diesen Bereichen an. Batterieentwicklung und Produktion gehören ebenfalls dazu

Schlüssel-Ressourcen

  • Zugriff auf den vollen Stack von Elektro-Technologie im Fahrzeugbereich, Batterie Technologie und Entwicklung, Engineering und Design, Software , Infrastruktur eines erfahrenen Autoherstellers, sowie natürlich Kapital und passendes Personal

Schlüssel-Partner

  • Geely geht zahlreich Partnerschaften & Beteiligungen ein von denen auch Zeekr im Konzernverbund profitieren kann. Tech-Plattformen wie Baidu, Tecent oder Foxconn gehören dazu wie auch Joint Ventures mit Mercedes. Klassische Partner über die Lieferantenkette, OEMs , Leasing Firmen , Batterie Zulieferer und Banken für die Autoproduktion gehören natürlich ebenfalls zu den Schlüsselpartner. Spannend wird es sein wenn das Zeekr Ökosystem wächst – hier können Partner dazukommen die nicht klassisch Automotive sind.

Kostenstruktur

  • Die Entwicklung und Arbeit mit Spitzentechnologie ist ein wichtiger Kostenfaktor -besonders im Bereich Forschung Außerdem gibt Zeekr als “Software auf Rädern” viel Geld für Erstellung und Betrieb der benötigten IKT und Softwareentwicklung aus. Die weiteren Kosten hängen mit der Produktion, dem Vertrieb, dem Marketing und dem Service zusammen. Batterieherstellung, Ladenetzinfrastruktur und Rohstoffe werden ebenfalls benötigt, Um mit den Wettbewerb konkurrieren zu können , muss man talentierte Mitarbeiter einstellen , auch ausserhalb von China.

Das Business Model Canvas von Zeekr (Geely Konzern, China) als JPG, Powerpoint und PDF.

Du kannst das Powerpoint hier runterladen und als eigene Vorlage für deine Business Canvas benutzen. Du kannst aber auch in unserem Download und Vorlagen Bereich eine der vielen Business Model Canvas Vorlagen kostenlos nutzen.

Geely-BMC als JPG zum Download

GEELY BUSINESS MODEL CANVAS, EIN BEISPIEL ANHAND DES ZEEKR VON GEELY AUTO als JPG zum download unter CC BY-SA 3.0
Business Model Canvas for Geely Automobile and the new Zeekr

Geely-BMC als pptx zum Download

Geely-BMC als PDF zum Download

Ein weiteres Business Model Canvas von Geely

Dieses Geschäftsmodell Canvas von Geely ist von der Plattform : https://vizologi.com/

Business Model Canvas für Geely alternativ von Vizologi
Alternatives BMC für Geely aus dem Tool Vizologi generiert